Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen News und Diskussionen rund um den trnd-Produkttest mit Frico Gouda.

» zurück

projektablauf-bekannt-machen

Damit sich Freunde, Verwandte und Kollegen selbst eine Meinung zu Frico Gouda bilden können, biete Ihnen die beiden Sorten doch beim Frühstück, Brunch, Zwischensnack oder Abendessen an. Erzähle allen bei der Gelegenheit auch von Deinem Insiderwissen, z.B. dass Frico Gouda echter Käse aus Holland ist, der dort seit über 100 Jahren nach traditioneller Käsekunst hergestellt wird.

Welche Ideen zum Weitersagen hast Du?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 04.10.12 - 12:29 Uhr

    von: TinaM67

    Es hat bisher Spass gemacht, mit Freunden die ersten “Happen” zu probieren – Lust auf mehr…. So ein gemeinsames Frühstück mit Freunden ist nur zu empfehlen!


  • 04.10.12 - 12:34 Uhr

    von: Sammie1509

    Ich habe aus den Scheiben kleine Käseröllchen gemacht und sie zwischen belegten Brötchen ( mit Frico Gouda und anderem ) mit Weintrauben und Mandarinen dekoriert. Die Käseröllchen waren ruckzuck weg und es wurde nach mehr verlangt. Sind also sehr gut angekommen.


  • 04.10.12 - 12:35 Uhr

    von: martte

    Das Projekt läuft wie geschnittener Käse. Habe mit meiner Sportmannschaft beim letzten Training bereits probiert. Alle waren begeistert, vor allem vom Mittelaltgouda. Heute ist die zweite Mannschaft dran. Es macht unglaublich viel Spaß und nebenbei auch satt. :-)


  • 04.10.12 - 12:42 Uhr

    von: Basteltante

    Der Käse ist der Renner zur Zeit bei uns, einfach genial.
    Habe gestern Abend einen Käseigel zum Abendbrot mit Freunden gereicht. Der war so schnell verzehrt…….. so schnell kann kein Mensch gucken. Hat also super geschmeckt.


  • 04.10.12 - 13:36 Uhr

    von: tandil70

    Hallo,
    habe heute ein paar Käsehappen mit auf die Arbeit genommen.
    Mit meinem tollen T-Shirt und den super Picksern hat alles sehr profihaft ausgesehen.
    Viele haben begeistert getestet und waren sehr zufrieden wie cremig der Käse schmeckt.
    Wir testen weiter………


  • 04.10.12 - 14:45 Uhr

    von: utaa

    habe kleine Probierhäppchen gemacht,mit Weintrauben und den Frico Spickern garniert,kam gut an muss ich schon sagen,
    gestern gab es Frico zum Frühstück aufs Brötchen,der schmeckt aber auch lecker..


  • 04.10.12 - 15:36 Uhr

    von: funnifant

    Habe zuhause mit meinen Freundinnen beim Brunch den Frico getestet, mit Weintrauben auf den Pieksen und als Käseröllchen mit Schinken. Ferner im Seniorenheim meiner Mutter beim Frühstück, klassisch mit Pumpernickel und guter Butter. Ferner bei den Kollegen meines Mannes in der Schule auf Baguettescheiben. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht, die Meinungen gingen aber von “Schmeckt richtiger super ” bis “naja”. Es wird weiter getestet …


  • 04.10.12 - 16:01 Uhr

    von: hallo1236

    Hatte auf der Babyparty auch Röllchen gemacht und einfach auf einen Teller gelegt und zunächst garnichts dazu gesagt.

    Dann Fragten einige den Babyvater was das denn für ein Guter Käse sei.
    Da hab ich dann erklärt woher und wieso und sie waren total begeistert und wollten allerhand wissen.
    Wir haben dann einige Bogen ausgefüllt und Käse gemampft.


  • 04.10.12 - 17:03 Uhr

    von: Ratte69

    Habe einige Freunde eingeladen, das T-shirt angezogen und Frico zum testen angeboten. Kam super gut an.


  • 04.10.12 - 17:23 Uhr

    von: fee63

    Ich hatte gestern Geburtstag und habe zur Tortenschlacht geladen (19 Torten). Von einigen meiner Gäste wusste ich, dass sie anschließend oder anstatt gern etwas herzhaftes mögen. Daher habe ich gleich die Gelegenheit ergriffen und verschieden Käsehäppchen (diverse Unterlagen wie Toast, Pumpernickel, Graubrot, etc.) vorzubereiten (Spieße und Servierten waren gut dafür!) und diese mit den Mafo-Bögen anzubieten. Bei der insgesamt guten Stimmung kam diese Aktion gut an und alle waren gern bereit, die Bögen auszufüllen und dafür ein schönes Käsehäppchen genießen zu können. Meinem Sohn habe ich für sich und seine WG gleich eine Packung von jeder Sorte mitgegeben. Für “Käse umsonst” füllen sie auch die Mafos aus….


  • 04.10.12 - 18:40 Uhr

    von: babs03

    zum sonntags frühstück schon direkt verkostet………… der junge gouda kam bei meiner familie echt toll an, mild und weich , einfach lecker. besonders meine kinder haben geschlemmt.
    der mittelalte akm gut bei meinem mann an und bei mir natürlich. heute abend beim fußball mache ich gleich noch ein paar häppchen, mit trauben und auf toast, bin gespannt wie der käse ankommt


  • 04.10.12 - 18:44 Uhr

    von: gitarrendrea

    Hatte meine Familie letztens zum Abendbrot da. Unter anderem hatte ich natürlich Frico-Gouda auf dem Tisch. Alle meine Mittester fanden ihn lecker, je nach Geschmack mochten manche lieber den jungen und andere den mittelalten. Ich finde übrigens den Käse am leckersten mit Schwarzbrot. Übrigens, dazu fällt mir ein, ich habe Hunger…….! ;)


  • 04.10.12 - 19:49 Uhr

    von: glueckskeks33

    Ich persönlich mag lieber den kräftigeren mittelalten Gouda, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden: Auch der junge Gouda fand auf unserem Frühstück seine Anhänger :-) Prima, dass Frico Gouda für jeden Geschmack etwas bietet!!


  • 04.10.12 - 20:12 Uhr

    von: lasi1978

    Also “pur” und auf dem Brot schmeckt Frico schon deutlich besser als anderer abgepackter Gouda. Beim Sandwich-Toast merkt man allerdings keinen Unterschied, da würde ich beim günstigeren Käse bleiben. Morgen kommen die Mütter von unserem Babytreffen zu Frühstück, mal sehen, wie es denen schmeckt.


  • 04.10.12 - 21:05 Uhr

    von: Hausdrache00

    Beim Geburtstagsfrühstück auf Arbeit kam der Frico auf den Tisch.
    Unsere Meinungen gingen aber schnell auseinander. Diejenigen die viel und gerne Käse essen, bevorzugten den Frico Mittelalt, die anderen den Frico Jung, aber so hatte wenigstens jeder was für seinen Geschmack gefunden.


  • 04.10.12 - 21:14 Uhr

    von: kuchenfee1977

    Der Frico Käse kam sehr gut bei unserer Geburtstagsfeier an. Aber den meisten hat der Junge besser geschmeckt als der Mittelalte. Was ich da zu sagen kann bei Lactoseintolleranz super zu empfelen keine beschwerden nichts.


  • 04.10.12 - 21:55 Uhr

    von: jb_linnich

    Die Käseplatte zur Geburtstagparty…
    Es gab viele Fragen allein schon wegen der Frico-Fähnchen ;-)


  • 04.10.12 - 22:18 Uhr

    von: broker310

    Ich habe den Geburtstag meiner Tochter gefeiert mit ca. 15 Verwandten und Freunden. Sie sind regelrecht über den Käse hergefallen. Da sind mal eben 4 Packungen drauf gegangen (serviert mit Brötchen und Gurken, dazu Würstchen und Käse mit Traube gepikst), 2 habe ich noch verschenkt. Tja, bald ist schon wieder vorbei mit Testen. Werde wahrscheinlich noch einen Rotweinabend mit Freunden machen; dazu passt der mittelalte Frico sehr gut!


  • 04.10.12 - 23:05 Uhr

    von: helene1

    wir haben heute einen geburtsta gefeiert. ich habe käseschnittchen gereicht auf diese habe ich die käsepicker gesteckt- einige fragten woher dieser leckere käse ist. über die servietten wurde gelacht wegen dre grellen gelben farbe. ich habe dann von dem projekt hier erzählt


  • 05.10.12 - 01:10 Uhr

    von: schucki

    am Wochenende wird meine neue Küche eingeweiht und da gibts leckeren Frico in verschiedenen Varianten.
    den Mittelalten werd ich zum Überbacken meines Gratins nehmen und den Jungen mit Weintrauben und Baguette reichen.
    Dazu gibts lecker Rotwein…
    Werde dann Bericht erstatten Anfang der nächsten Woche ;-)


  • 05.10.12 - 08:36 Uhr

    von: peddel

    Wir haben gestern zu Hause schon mal den Frico probiert und ich muß sagen das wir den jungen Frico bevorzugen. Heute Abend werde ich ihn meinen Bekannten anbieten. Mal sehen wie da die Meinung ist.


  • 05.10.12 - 09:44 Uhr

    von: hoepfm01

    Ich habe gestern mit meinem Lebensgefährten beim Fußballgucken vor dem Fernseher den Frico-Gouda probiert. Der mittelalte gefällt uns eindeutig besser. Noch lieber hätten wir die Sorte “Alt” getestet…


  • 05.10.12 - 09:54 Uhr

    von: Duftfee1973

    Beim gemeinsamen Freundinnen-Frühstück wurde der Gouda regelrecht “verschlungen”. Ich musste nicht viel sagen…Der Käse sprach allein für sich:-)
    Besonders hat gefallen, dass er nicht so intensiv nach Käse riecht, aber besonders gut schmeckt, cremig, sahnig und zergeht auf der Zunge


  • 05.10.12 - 10:18 Uhr

    von: Skoop

    @fee63: Klingt nach einer gelungenen Aktion. Deinen Gästen ist es ja scheinbar richtig gut gegangen!


  • 05.10.12 - 10:52 Uhr

    von: feuertroll

    Gestern haben wir mit der Familie Frico-Gouda Käseschnittchen getestet, wir Erwachsenen fanden den mittelalten Gouda super, die Kinder mochten lieber den jungen Friko-Gouda. In der nächsten Woche werde ich meinen Arbeitskollegen bei einem gemeinsamen Frühstück eine Frico-Gouda Käseplatte servieren, die werden sich freuen!!


  • 05.10.12 - 11:26 Uhr

    von: Stuntman

    Meine kleine liebt den jungen Gouda. Sie isst den Käse ohne Brot und es schmeckt ausgezeichnet auch der ganzen Familie. Meinen Mann schmeckt der mittelalte sehr gut. Bis dato am besten von allen anderen “verpackten” mittelalten Käsescheiben.


  • 05.10.12 - 12:06 Uhr

    von: annesylvia

    Ich bin mit ein paar Käsehäppchen durch die Nachbarschaft gegangen und da alle große Käsefans sind, waren sie sehr begeistert, Frico-Gouda probieren zu dürfen. Bei uns kommt auch der “mittelalte” bisher am Besten an!


  • 05.10.12 - 13:14 Uhr

    von: Sa1901

    Habe den Käse im Büro einfach Mittags als kleine Häppchen mit Baquette auf den Tisch gestellt. Nachdem alle begeistert alles aufgegessen haben, habe ich Ihnen viel über Frico erzählt und auch ein paar Bögen ausgefüllt. Bsher kam auch bei meiner Familie der junge und der mittelalte gleich gut an.


  • 05.10.12 - 13:40 Uhr

    von: leely

    Ich habe für einige Tage einen Papagei in Pflege. Selbst der war vom jungen Gouda sehr begeistert!


  • 05.10.12 - 14:54 Uhr

    von: Sun-dra

    Wir haben gestern Abend mit meiner Freundin und Kindern eine Käseplatte gezaubert. Dabei haben wir Wurst und Käse abwechselnd geschichtet und ausgestochen. Käse zum pur probieren gab es natürlich auch. Die Kids waren begeistert. Dann haben wir noch Brotscheiben mit Tomatenmark bestrichen und die Reste vom ausstechen darauf gestreut und überbacken. Lecker! Heißt bei uns nun schnelle Brotpizza.Einfach Lecker der Käse!


  • 05.10.12 - 15:01 Uhr

    von: creativ

    Heute bei Starkregen und Wind wollte mein Enkelsohn nicht wirklich in den Kindergarten gehen, aber das gemeindame Frühstücken mit den anderen Kindern und Frico Gouda von mir mitgebracht und liebevoll zubereitet, ließ die Kinder das schlechte Wetter vergessen und waren begeistert von dem leckeren Käse und der Vorstellung mit jeder Scheibe Frico 1,5 Gläser Milch zu sich genommen zu haben. Die Kinder meinten ich sollte beim nächsten gemeinsamen Frühstück den Frico Gouda mitbringen.


  • 05.10.12 - 16:13 Uhr

    von: lasi1978

    Heute gab es Crepes mit Schinken und Frico Käse zum gemeinsamen Frühstück. Das war lecker und hat auch den Gästen gut geschmeckt!


  • 05.10.12 - 16:30 Uhr

    von: Frank50

    Hallo zusammen,
    ich wollte eben mal noch über das gemeinsame Frühstück von meiner Frau mit ihren Freundinnen berichten.
    Also die Mädls haben sich mal einen schönen Tag der deutschen Einheit gemacht, zu dem leckeren Frico Gouda jung und Mittelalt gab es auch noch lekern Sekt und frisch gepresster Orangensaft auf einem liebevoll deckten Tisch.
    Jetzt aber zu den Meinungen, der Frico Gouda jung und Mittelalt kam mehr als gut an; restlos alle finden beide Sorten sehr, sehr lecker ob uaf Brot oder frischen Brötchen mit und ohne Butter. Die Mädels meinten, ” Wer Käse mag, wird FRICO lieben” Ich glaube das eine oder andere Glas Sekt war zu viel. So lustig war dieser Morgen :-)


  • 05.10.12 - 16:47 Uhr

    von: Skoop

    @Frank50: Das klingt wirklich nach einer lustigen Runde. Schön, dass Du Deiner Gesellschaft so auch noch den Feiertag ein bisschen verschönern konntest!


  • 05.10.12 - 17:51 Uhr

    von: mctwo

    Hallo Käsetester,
    Ich habe den Käse in kleinen Häppchen, mit den mitgelieferten Spickern, vorbereitet. Auf der Arbeit, habe ich dann meine Kollegen probieren lassen. Alle waren von beiden Sorten sehr begeistert und wollten sofort wissen, in welchen Geschäften man diesen Käse kaufen kann.


  • 05.10.12 - 17:52 Uhr

    von: frank_3913

    Heute moregen 2 Probepackungen zum Test-Frühstück für die lieben Kollegen mitgebracht, waren ruck-zuck alle!! Super lecker, besonders der junge Frico. Wir testen weiter!!


  • 05.10.12 - 18:26 Uhr

    von: maybaer

    Ich habe meinen ArbeitskollegInnen die Dienstbesprechung schmackhaft gemacht…indem ich zwei Käseplatten, eine mit jungem, eine mit mittelaltem Frico-Käse, belegt und dazu Baguette und kleine Salzbretzel serviert habe.
    In unserem Team ist der mittelalte Gouda der Favorit.
    Das war eine “leckere DB”! :-)


  • 05.10.12 - 18:43 Uhr

    von: muwiemuwie

    Der Käse kommt sehr gut an und alle kennen Frico auch schon. Heute Abend ist er der letzte Gang beim gemeinsamen Essen mit Freunden.


  • 05.10.12 - 19:15 Uhr

    von: Fido1998

    Meine Kolleginnen waren überrascht, als ich für sie kleine
    Probierhäppchen zum Fühstück gereicht habe. Der mittelalte
    Gouda war der Favorit. Der Testlauf geht nach meinem Urlaub weiter.


  • 05.10.12 - 20:35 Uhr

    von: hikitty

    Sorry, war krank und konnte erst heute den Frico Gouda kaufen. Habe ihn schon probiert. Morgen wird mit Freunden gefrühstückt. Freue mich schon :-)


  • 05.10.12 - 21:18 Uhr

    von: Beans

    Wir waren mit Freunden zum Wandern und da durfte natürlich unser neuer “Projekt-Käse” nicht fehlen. Die Lager waren zweigeteilt. Wir Mädels mochten eher den jungen Gouda, während die Männer total auf den mittelalten Gouda abgefahren sind.Die Tochter meiner Freundin meinte, der mittelalte würde wie Käsfüße schmecken. Was uns Mädels an dem jungen Gouda gut gefiel war, daß er so zart war. Ging auch mir so und ich stehe normalerweise eher auf würzigen Käse. So kann man sich manchmal selbst überraschen… :)


  • 05.10.12 - 21:34 Uhr

    von: Salsara

    Hehe, ich glaube, ich kaufe sowieso allen Käse leer, weil ich Dummerle meinen ersten Massenkauf nicht extra habe einscannen lassen – vor lauter Schreck, dass ich doch nicht genug Geld dabei hatte (wie dämlich – ob ich jetzt ein oder zwei Mal per Karte bezahle ist doch auch egal….. Auf jeden Fall muss ich jetzt eben unbedingt nochmal ein paar Packerl besorgen, mit einem extra Bon diesmal. Ist aber anscheinend gar nicht so einfach. Edeka und Netto hier am Ort führen den Käse nicht. Na, dann morgen mal schauen.

    Auf jeden Fall gab es hier nicht nur ein gemeinsames Abendessen und einen Feiertagsbrunch, auch die Nachbarn durften “einfach mal so” ein Stück auf einem der Pickerl probieren.

    Lecker ist er schon, der Käse! Hmmmm.


  • 05.10.12 - 22:00 Uhr

    von: Fixi

    Haben heute nach dem Sport eine kleine “Käsetestrunde” eingelegt. Meine Freundinnen waren begeistert. Den meißten Mädels hat der mittelalte Gouda besser geschmeckt, nue eine fand den jungen Gouda super sahnig.
    Ich selbst bin eigentlich kein großer Käseesser, aber dieser ……..


  • 06.10.12 - 00:29 Uhr

    von: birgitwittig

    habe heute abend ein Weißbrot gebacken und morgen früh gibts frühstück bei mir.
    da schlagen meine Freundinnen und ich zu und werden testen welcher käse uns am besten schmeckt :-) ich glaub ich mag den mittelalten gouda am liebsten…
    Freu mich jetzt schon drauf


  • 06.10.12 - 07:10 Uhr

    von: Fohlen1

    Mein/unsere Lieblingssorte ist der mittelalte Käse von Frico.
    Wegen des ausgeprägteren Geschmacks.
    Heute Abend wird das mal so richtig ausgiebig bei einem
    Filmeabend mit Freunden getestet.


  • 06.10.12 - 10:24 Uhr

    von: grafgrau

    Wir haben bisher den Mittelalten getestet. Dabei ist uns ein leicht caramelliger Geschmack aufgefallen, der irgendwie nicht so ganz dahin passt. Schade, der mittelalte ist wohl nicht so unser, deswegen kaufen wir nachher noch den jungen Frico-Gouda zum Vergleich.


  • 06.10.12 - 11:38 Uhr

    von: lamaca

    Habe den Käse gleich mal mit Freunden zum Frühstück probiert. Am besten kam der junge Gouda an, weil er so schön cremig ist und nicht – wie meine Tochter so schön sagt – so stinkt. :-) Wir lassen weiter probieren …


  • 06.10.12 - 12:08 Uhr

    von: petra_nrw

    Ich hatte gestern Freunde zu Besuch.Habe den Käse als Häppchen beim Wein angereicht.Das kam sehr gut an:


  • 06.10.12 - 13:41 Uhr

    von: Loewe2

    Gestern Abend habe ich für ein paar Freunde einen kleinen Snack zubereiten und wir haben über das Produkt „Frico Gauda Jung und Mittelalt“ gesprochen. Ich habe ihn alles was sie so über den Käse selber erfahren habe weitergegeben und dabei den Käse probiert.


  • 06.10.12 - 14:49 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Meine Geburtstagsfeier vor zwei Tagen war der ideale Rahmen, Frico ein wenig bekannt zu machen. Ich hatte Käsehäppchen vorbereitet. Schwarzbrot mit Käse und Weintrauben, Tomaten oder Kräutern garniert. Frico-Käsespieße dazu benutzt, und automatisch ergaben sich Gespräche. Ich brauchte letztlich gar nichts dafür tun. Die Fricofähnchen regten meine Gäste an, von sich aus auf mich zuzukommen. Irgendwann an dem Abend habe ich dann einen kleinen Vortrag über Frico gehalten. So musste ich nicht mit jedem einzelnen reden. Es war lustig und wir haben dabei viel schnabbuliert, so dass ich noch eine Käseplatte zusätzlich bereitstellen musste.


  • 06.10.12 - 14:53 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Ein sehr guter Freund konnte leider nicht bei meiner Geburtstagsfeier dabei sein. Dadurch kam er auch nicht in den Genuss von Frico. Da er aber abslouter Käsefan ist hab ich ihm eine Packung vom mittelalten Gouda mitgegeben, nachdem er mir tatkräftig bei meinen Vorbereitungen zur Feier geholfen hat. Am nächsten Tag rief er mich extra an um mir mitzuteilen, dass der Käse ja echt gut sei. Den würde er sich zukünftig wohl auch mal kaufen.


  • 06.10.12 - 15:06 Uhr

    von: Testoline

    Wir haben gestern Abend auch den Käse gleich getestet und es war ein volles Geschmackserlebnis. Eine Scheibe Mittelalten Gouda auf eine Schnitte mit Leberwurst und einer Gewürzgurke kann ich nur empfehlen. Lecker!


  • 06.10.12 - 15:19 Uhr

    von: smily4

    An einem Morgen habe ich ein Frühstück mit meinen Arbeitskolleginnen bei mir stattfinden lassen. Wir haben natürlich auch Frico Gouda jung (diesen hatte ich bis dahin nur gekauft) getestet. Erst mit Brötchen und anschließend auch ohne Brötchen. Der milde Käse hat uns allen gut geschmeckt.

    Unsere Tochter mag Frico Gouda jung auf Baguettebrot auch sehr gerne, der Teller war ratzeputz leer.
    Von beiden Aktionen habe ich Euch Fotos geschickt.

    Inzwischen habe ich auch den Frico Gouda mittelalt gekauft. Weitere Probier-Aktionen stehen an. Morgen zum Beispiel sind wir zum Brunchen bei meiner Freundin eingeladen. Jeder bringt eine Kleinigkeit mit. Ich bin für die Brötchen zuständig, die ich unterwegs vom Bäcker mitbringe. Natürlich werde ich auch eine Packung Frico Gouda Jung und eine Packung Frico Gouda Mittelalt mitnehmen, das ist ja gar kein Thema.

    Es kommen morgen einige Leute zusammen, ich bin gespannt, wie der Käse ankommt. Die Servietten und Käsespicker kommen morgen auch an den Mann bzw. die Frau.
    Ich freue mich darauf und werde Euch hinterher berichten.


  • 06.10.12 - 15:27 Uhr

    von: Desideriya

    Bislang ist der mittelalte als alleinige Auflage gut angekommen. Es gibt aber auch viele, die Käse oben drauf oder unter eine zusätzliche Auflage (Honig oder Marmelade, Wurst) legen, dort ist der junge Frico besser angekommen, weil er weniger Eigenwürze hat. Geschmeckt hat es allen und beide Sorten wurden gerne angetestet.


  • 06.10.12 - 15:48 Uhr

    von: JOKI08

    Wir haben bisher auf unterschiedliche Weise getestet.
    Zum einen den jungen Gouda auf frischem Weißbrot bzw. Brioche, eine Super-Kombination, der vor allen Dingen bei den Kindern gut ankam.
    Heute gab es dann Kartoffelsuppe und kleingewürfelten, mittelalten Gouda “on top”. Super und wiederholenswert, sehr würzig.
    Ein Frühstück plane ich dann noch im Kollegenkreis, dazu bieten sich als Deko auch Servietten und Pieker gut an. Aber da einige noch im Urlaub sind, warte ich noch die kommende Woche ab, sonst gibt es “lange Gesichter”.
    In der Zwischenzeit lasse ich mir noch etwas für den Freundeskreis einfallen.


  • 06.10.12 - 17:39 Uhr

    von: regine21

    Probiert mal den Frico Mittelalt für zum überbacken!! Habe heute meine Spaghetti Bolognese mit diesem tollem Käse überbacken, ein Genuss!!! :-)


  • 06.10.12 - 17:44 Uhr

    von: dietsch

    Bei mir fand ein Käse Vorführt Essen statt. Vor einer Woche habe ich jeweils 4 Packungen Gouda jung und vier Gouda mittelalt gekauft. Diese sind alle aufgebraucht.

    Der Gesamteindurck bei beiden Käse Sorten. Selber kaufen würden in die wenigsten, mich eingeschlossen.


  • 06.10.12 - 19:17 Uhr

    von: Lilo124

    Habe gleich je.4 Pakete Jung und Mittel alt gekauft.
    das erste Frühstück fiel sehr unterschiedlich in den Meinungen aus.Hälfte findet frico Mittel Alt sehr gut .


  • 06.10.12 - 19:37 Uhr

    von: donatella61

    Hab heute erst den Käse eingekauft, jeweils sofort 4 von jeder Sorte. War bei Edeka zu bekommen. Nächste Woche gibt es ein Frühstück auf der Arbeit. Haben aber heute abend auch schon beide Sorten probiert. Also unsere einheitliche Meinung: schmecken beide sehr gut. Mein Mann bevorzugt den mittelalten, ich eher den jungen, toller Geschmack. Mal schauen, was nächste Woche die Kollegen sagen.


  • 06.10.12 - 20:03 Uhr

    von: Beans

    Die erste “Vorführung”, von der ich gestern berichtet habe, hat übrigens richtig gut eingeschlagen. Meine Freunde haben sich gleich den jungen Gouda von Frico geholt, jedoch am Stück, denn der würde noch besser schmecken. Dann hoffen wir mal, daß meine anderen Tester ebenso begeistert sein werden von Frico.


  • 06.10.12 - 22:39 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Ich habe ein paar Frico-Servierten bei mir auf dem Tisch liegen. Ich habe generell immer irgendwo Servierten herumliegen :-)
    Die leuchtend gelben von Frico fallen jetzt natürlich jedem auf. Und dadurch wird jeder, der bei mir in die Wohnung kommt, entweder an Frico erinnert, oder erstmals darauf aufmerksam.
    Selbst mein Postbote fragte mich heute, woher ich denn diese “Werbeservierten” hätte. Ich erzählte ihm von Frico und auch allgemein von trnd.
    Nun hat mein Postbote vor, sich selber im Internet über trnd zu informieren, weil er meine Erzählungen von mir sehr interessant findet. Und er hätte wohl auch Lust, so etwas zu machen.


  • 07.10.12 - 10:35 Uhr

    von: GordonBennet

    Der Käse sit sehr lecker, wir haben schon zwei Verkostungen hinter uns :-) mit sehr positivem Ergebnis. Der mittelalte Gouda ist bis jetzt der Favorit der Tester. Mal sehen.


  • 07.10.12 - 11:30 Uhr

    von: saculslin

    Mein Jüngster hat gestern Geburtstag gefeiert und da kam der Test wie gerufen. Abends gabs ein kleines Buffet und Frico war natürlich auch dabei… Die Resonanz war äußerst positiv! Die Kids stehen mehr auf “jung”, die Erwachsenen bevorzugen “mittelalt”


  • 07.10.12 - 11:56 Uhr

    von: dutzel

    Käse kam sehr gut an, finden ihn sehr lecker(beide Sorten) da ist für jeden Geschmack etwas dabei


  • 07.10.12 - 11:57 Uhr

    von: dutzel

    Musste allerdings zum einkaufen in mehreren Geschäften nachfragen, Im EDEKA wurde ich nicht fündig, auf nachfrage bekam ich die Antwort”Haben wir nicht im Sortiment” Dabei stand Edeka doch auf der trnd Liste.


  • 07.10.12 - 12:06 Uhr

    von: bullys

    Habe leider auch nur den mittelalten bekommen, mehrere Geschäfte abgeklappert – nix von jungem Frico zu finden. Haben aber den mittelalten schon mit Arbeitskollegen, Freunden und Familie verkostet – schmeckt hervorragend.Würzig und lecker wie frisch vom Laib geschnitten! Hoffe ich bekomme den jungen nächste Woche irgendwo!!!


  • 07.10.12 - 12:08 Uhr

    von: mielchen

    Letztes Wochenende haben wir unser Wohnzimmer renoviert. Ein benachbartes Ehepaar wollte uns helfen. Das war für mich die Gelegenheit bei einem Frühstück Frico anzubieten. Sie fanden ihn – wie wir auch – sehr lecker!!!. Selbst die dazu kommenden Kinder waren begeistert.
    Allerdings war in unserem EDEKA nur der “junge” im Sortiment.


  • 07.10.12 - 12:59 Uhr

    von: Nida

    Es war gar nicht so einfach, die infrage kommenden Verpackungen zu finden – mußte mehrere Geschäfte anlaufen, aber es hat geklappt. Ich kannte den Frico-Käse nur von der Käse-Theke, nun auch verpackt. Es gab anläßlich des Tests ein großeß Familienfrühstück mit meinen Eltern, Geschwistern mit Anhang und meinen Neffen, bei dem jede Familie eine bis zwei Packungen als Gastgeschenk mitnehmen durfte. Gut ist dabei die stilechte Frico-Dekoration des Frühstückstisches mit den Servietten und Pickern sowie das T-Shirt, das ich als Uniform getragen haben, angekommen. Besonders meine Neffen (11 und 13) fanden es lustig. Einer von den Jungs war auch vorher ausgesprochener Gouda-Fan, nun ist er Frico-Gouda-Fan;-).


  • 07.10.12 - 15:00 Uhr

    von: turbinchen

    Wir haben am Samstag eine ziemlich große Feier, da will ich den Käse so richtig bekannt machen. Bin mal gespannt was für ein Feedback ich bekomme. Mache auch ein paar bilder und schicke sie euch.Lg


  • 07.10.12 - 15:09 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Habe gestern Abend statt Knabbersachen “Käse-Frucht-Spieße” auf den Tisch gestellt.
    Ich hatte Besuch, wir haben uns gemeinsam einen Film angesehen. Meine Spieße waren Schaschlikspieße, auf denen ich unregelmäßig kleine Käseröllchen und Früchte (Weintrauben, Mandarinen, Banane, Ananas) aufgespießt habe. Diese Käse-Frucht-Spieße waren schneller gegessen, als sonst die Chips oder Schokolade, die man üblicherweise so anbietet. Meinen Freunden hat es sehr gut geschmeckt.


  • 07.10.12 - 15:13 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Ein kleiner Tipp: Wenn man Käse in kleine Röllchen verarbeiten möchte, darf der Käse nicht zu kalt sein.
    Richtig gekühlter Käse zerbröckelt, wenn man ihn relativ klein rollen möchte. Ist der Käse auf Raumtemperatur ewärmt, ist er elastischer und leicht zu rollen.


  • 07.10.12 - 16:31 Uhr

    von: else45

    Ich hatte heute ein leckeres Frühstück mit zwei Freundinnen. Sie fanden den mittelalten Gouda lecker. Leider konnte ich den jungen Gouda nicht bekommen. Aber der mittelalte schmeckt auch mir richtig gut.


  • 07.10.12 - 17:03 Uhr

    von: Tilava

    Habe als erstes den Käse lecker zum Frühstück serviert. Ich steh mehr so auf den jungen Käse aber auch der mittelalte schmeckt sehr gut. Demnächst werde ich dann mit meinen Freunden so richtig schlemmen, da darf Frico natürlich nicht fehlen ;)


  • 07.10.12 - 17:13 Uhr

    von: TaSt73

    Habe Frico gestern abend auf frischem Sauerteigbrot angeboten – und beide sorten waren der Hit. Den wird es auf jeden Fall wieder geben. Leider ist das mit dem Kaufen des Käses nicht ganz so einfach, wie ich dachte …


  • 07.10.12 - 18:03 Uhr

    von: elsto

    Habe vorgestern Abend eine kleine Frico-Party gegeben. Unsere Gäste waren begeistert, es gab Frico-Türmchen, eine Frico-Käserolle (Frico kurz auf einem Backblech erwämt, abkühlen lassen, füllen mit einer Masse aus Schmelkäse, Kräutern, gek. Ei und Schinken und rollen – mmh, lecker) und Käse-Spießchen.


  • 07.10.12 - 18:06 Uhr

    von: Testoline

    Also den Frico mittelalt, haben wir auf einen frischen gemischten Salat mit Hähnchen geschnitten, das war oberlecker, mit etwas Dressing und frischem Weißbrot, kann ich nur empfehlen. Heute haben wir nach dem Sport Toast Hawei, mit dem Gouda Jung probiert. Ich muß sagen ich war echt überrascht, der Käse ist richtig geschmolzen und war cremig zart, also dafür eignet er sich hervorragend. Die Toast`s sind voll eingeschlagen. Ich werde nachher gleich noch die Bilder hochladen.


  • 07.10.12 - 18:58 Uhr

    von: Regenbogentest

    Gestern habe ich für die Geburtstagsparty meines Vaters klassische Käsepicker gemacht. Dank dem gelieferten Zubehör ja kein Problem!
    DIe Häppchen kamen super an und ich habe jetzt eine ganze Reihe von Umfragebögen zum eingeben :D


  • 07.10.12 - 22:10 Uhr

    von: Schnuppine

    Ich habe für morgen eine kleine Käseplatte vorbereitet, mit Frico am Spieß, kombiniert mit Weintrauben. Das werde ich meinen Kollegen im Büro vorsetzen und bin schon gespannt auf die Reaktionen!


  • 08.10.12 - 07:21 Uhr

    von: Elgouna

    Ich habe den Käse auf der Geburtstagsparty meiner Nichte auf dem Käsebrett angerichtet. Der Käse kam sehr gut an. Vor allem der junge Gouda. Außerdem gab es schon eine Verköstigung mit Freunden. Diese Woche werden meine Arbeitskollegen in den Genuss kommen.


  • 08.10.12 - 09:20 Uhr

    von: fuzzypeach

    Yuchuuuuh, ich freu mich so, nach langer Zeit mal wieder ein Bewerbungsticket und eine Zusage bekommen zu haben! Danke <3!
    Habe auch schon eingekauft, leider gibt es in meinem Edeka nur den jungen Gouda und mein Herz schlägt eher für den mittelalten. Ich suche weiter;-)! Mit dem jungen Gouda bin ich dann schon bei meinen Kollegen groß rausgekommen. Ich schick im Frico Shirt, den Tisch gedeckt und mit den Servietten geschmückt und dann ein paar Käseröllchen mit den Piekern und Weintrauben angerichtet! Das ist bei allen super angekommen! Der Käse hat allen geschmeckt, es wurde vor allem die Cremigkeit und das Aroma gelobt!!!


  • 08.10.12 - 10:08 Uhr

    von: Probemutti

    erst einmal habe ich einige Freunde zum Abendessen eingeladen. Es gab natürlich auch frico. Sehr lustig fanden meine Gäste das T-Shirt, und toll, dass der Tisch so schön mit frico Gouda Artikel dekoriert war. Eigentlich wurden beide Käsesorten als sehr gut befunden, ein bißchen weiter vorne war allerdings der Mittelalte.


  • 08.10.12 - 10:11 Uhr

    von: Probemutti

    Habe noch schnell in den letzten Schultagen in der schule den Käse auf Pobierteller mit den Fähnchen angerichtet, und zum probieren aufgestellt. Ergebnis: Lecker waren beide Sorten. Die jüngeren Schüler fanden den jungen Gouda etwas besser, die älteren und die Lehrer eher den mittelalten.


  • 08.10.12 - 10:43 Uhr

    von: Etena

    Habe heute den Kolleginnen und Kollegen eine kleine Freude bereitet und eine kleien Gouda-Probier-Ecke im Büro eingerichtet!


  • 08.10.12 - 11:30 Uhr

    von: Contadora

    Ich werde morgen meinen Kolleginnen ein leckeres Frühstück mit Frico gönnen. Ansonsten habe ich eine Packung einer Freundin geschenkt, die in den Urlaub gefahren ist. Die Meinung bekomme ich erst nach dem Urlaub in einer Woche. :-)
    Da unsere Kinder oft auf der Spielstraße spielen,werde ich kleine Häppchen zurecht machen und sie draußen verteilen, für Kinder und Mütter. :-)


  • 08.10.12 - 12:14 Uhr

    von: Kojote

    Der Käse schmeckt super, eignet sich auch prima zum Überbacken!


  • 08.10.12 - 12:51 Uhr

    von: caro4ever

    Endlich wieder “Wetten dass…”. Ein paar Freunde eingeladen, Knabberzeugs und Rotwein bereit gestellt und dazwischen Frico Käse. Es geht doch nichts über den guten alten Käseigel mit Weintrauben. Und was soll ich sagen: die erste Wette war noch nicht vorbei, da war der Käse aufgefuttert. Alle waren begeistert und lobten besonders den Mittelalten Gouda. Über der ganzen Diskussion über diesen leckeren Snack und die Rezepte, die man damit mal ausprobieren könnte, ist der Fernseher glatt in Vergessenheit geraten…


  • 08.10.12 - 13:03 Uhr

    von: ynahpets

    Ich habe am Samstag geschaut, wo ich Frico kaufen kann, fündig geworden bin ich dann bei real,- , dort gab es alle 3 Sorten sonst hab ich immer nur mittelalt gesehen. Also hab ich gleich alle 8 Pakete (2x mittelalt, 6x jung) gekauft und abends zur Geburtstagsfeier gabs dann aufgerollte Käsespießchen für die Gäste. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, da waren die auch schon alle. Ich hab nebenbei erzählt, dass Frico aus 100% holländischer Milch besteht, es ihn in 3 verschiedenen Sorten gibt , Preis und Paketgröße hab ich auch gleich mitberichtet und wo es den gibt bei uns. Alle waren begeistert, bzw. einige meinten, ja ist halt Gouda..schmeckte allen und 2 Leuten hab ich dann noch ein bzw. 2 Pakete mitgegeben. Frico ist jetzt natürlich auch fester Bestandteil bei unseren Früh- und Abendmahlzeiten.


  • 08.10.12 - 13:20 Uhr

    von: mausstark

    Sehr lecker. Wir haben gestern in gemütlicher Runde (12 Personen) 4 Packungen aufgegessen. Alle war durch die Bank weg total begeistert.


  • 08.10.12 - 15:01 Uhr

    von: Spengler

    Am Sonntag haben wir mit Freunden zusammen gefrühstückt, ich habe auch Frico-Gouda mitgebracht. Alle waren begeistert vom herrlichen Geschmack des Goudas. Vom jugen Gouda waren einige überrascht, sie hätten nicht gedacht das der auch so würzig und trozdem Mild schmeckt. Zwei haben heute auch schon direkt den Gouda gekauft wie sie mir schon berichteten. Also war das doch auch ein kleiner Erfolg. Es hat mir richtig Spass gemacht.


  • 09.10.12 - 00:19 Uhr

    von: conny367

    ich habe meine freundinen zum frühstück eingeladen ein paar kleine käsehäppchen auf weiß-schwarzbrot zubereitet und mit den pieker gurke ei tomate mandarinen trauben befestigt sah toll aus und kam auch sehr gut an die einen mochten lieber den jungen und andere lieber den mittelalten gouda
    von den beiden sorten mag ich lieber den jungen aber mir fehlt irgendwie das sahnige cremige daran
    meine kollegen bekommen am wochenende auch ein frühstück von mir bin gespannt was die sagen


  • 09.10.12 - 08:13 Uhr

    von: braunerfriese

    Am Wochenende habe ich eine Blindverkostung gemacht! Das war sehr interessant, ich hatte Frico Gouda mittelalt, jung und alt und dann hatte ich von Lidl die Hausmarken. Das Ergebnis der Verkostung war schon sehr überraschend, denn lediglich der junge Gouda von Frico wurde erkannt! Die Lidl Hausmarke war aber auch irgendwie sehr salzig :-( Mir persönlich schmecken der mittelalte und alte Gouda von Frico am besten. Meine Arbeitskollegen sind auch ganz begeistert, hier sind die Meinungen geteilt; Die einen mögen den jungen lieber und die anderen den mittelalten. Ich denke das es davon abhängt was fürn Käseesser man ist und ich mag eher würzige Sorten. der Test macht mir aber sehr viel Spass und ich habe schon Frico nachkaufen müssen :-)


  • 09.10.12 - 09:01 Uhr

    von: Teufel2409

    Ich kaufte die beiden Sorten als Sparpack und lud Arbeitskolleginnen ein. Aber die beiden Päckchen (375g ) waren im Nu verzehrt. Auf Bauernbrot, Brötchen mit und ohne Körner, Weissbrot mit und ohne Butter je nach Geschmack . Ein paar Gürkchen dazu , Tomaten, Paprika zum nebenbei Essen wie jeder wollte.
    Es war eine gelungene Verkostung und sie meinten, so etwas könnte öfters geschehen. Sie waren im anschluss bereit die Mafas auszufüllen.
    Den nächsten Abend bereitete ich für meine Familie und Freunde eine Käsebrotzeit mit Frico, auch das kam gut und auch sie füllten ganz anstandslos die Mafas aus, sodass ich alle meine 20Bögen schon heute eingeben konnte.

    Alle sind positiv bis sehr positiv, gegenüber dem Frico eingestellt und allen hat er geschmeckt.


  • 09.10.12 - 09:32 Uhr

    von: else45

    Ich habe zwei Kolleginnen ein Käsebrötchen gemacht und sie den Frico probieren lassen. Er hat ihnen sehr gut geschmeckt.


  • 09.10.12 - 10:09 Uhr

    von: Korsika

    Ich hatte den Gouda zum Frühstück mit auf die Arbeit, alle waren begeistert und wollten sich gestern noch den Käse kaufen. Schmeckt sehr sahnig und cremig im Gegensatz zu anderem Gouda den wir bisher hatten. Die nächsten Gäste bekommen den
    Käse am Samstag serviert, werde dann wieder Bericht erstatten.


  • 09.10.12 - 10:21 Uhr

    von: Teyla

    Ich war am Wochenende bei einer Hundeschau und habe vier Pakete mitgenommen und probieren lassen.
    Der Käse kam überwiegend gut an … leider haben sich einige Leute im vorbeigehen die Käsebestückten Käsepicker geschnappt und somit nicht dem Marktforschungsbogen ausgefüllt. :(
    Naja, aber es kamen schön viele Meinungen zusammen … und das quer durch Deutschland. Ich bin zufrieden. :)

    Es sagten viele, dass der Käse sehr mild ist und nicht diesen strengen Nachgeschmack hat, den viele Goudas haben.
    Er ist cremig/sahnig … einfach nur sehr lecker.


  • 09.10.12 - 12:41 Uhr

    von: Skoop

    @seelenwandlerin: Das klingt wirklich nach der idealen Gelegenheit Frico Gouda weiter zu empfehlen! Das trnd Team wünscht Dir natürlich noch alles Gute zum Geburstag. Hoffentlich habt ihr schön gefeiert!


  • 09.10.12 - 13:58 Uhr

    von: Contadora

    Heute habe ich meine Kolleginnen verwöhnt. Ich habe heute morgen frische Brötchen geholt und dann haben wir gemeinsam mit Frico gefrühstückt. Es war sehr lecker. Alle waren begeistert. Der Käse schmeckt auf dem Bötchen sogar noch besser, als ohne, wurde mir gesagt. Nur fand der Frico Gouda Jung wesentlich mehr Zuspruch als der mittelalte Gouda. Aber ich denke, das ist Geschmackssache.


  • 09.10.12 - 15:10 Uhr

    von: jb_linnich

    Am WE hatten wir Vorstandsitzung vom Verein…
    Ideale Gelegenheit um Frico mittelalt und jung auf TUC zu präsentieren.
    Kam gut an, die MaFo-Bögen werde ich dann nächste Tage beim Training wieder einsammeln ;-)


  • 09.10.12 - 16:24 Uhr

    von: JudithH

    Hatte Frico mit zur Arbeit, meine Arbeitskollegen waren begeistert :-)


  • 09.10.12 - 16:28 Uhr

    von: janike

    Am Sonntag war Mädelsabend und ich brachte Fladenbrot und Frico-Käse mit.

    Der Käse kam sehr gut an, vor allem der junge Gouda. Den mittelalten mochten nicht alle.

    Blöderweise ließ ich die ausgefüllten Fragebögen dort liegen, aber ich sehe meine Freundin am nächsten Wochenende und dann bringt sie sie mit. ;-)


  • 09.10.12 - 18:42 Uhr

    von: Fixi

    Habe heute in der Kinderferienbetreuung die jüngere Generation testen lassen. Eindeutiger Favorit war der junge Gouda.
    Am Wochenende haben wir Wurstsalat mit Frico Gouda gemacht und ihn dann zu einem Treffen mit Freunden mitgenommen. Er ist gut angekommen.


  • 09.10.12 - 18:59 Uhr

    von: flacon2

    Ich habe am Wochenende ein paar Freunde zum Kartenspielen zu Besuch gehabt und wir haben die Käseröllchen mit den hübschen Käsepickern gleich probiert. Beide Sorten kamen gleichermaßen gut an und schmeckten zusammen mit frischen Weintrauben super! Nur das Frau/Mann die Verpackung nicht wieder verschließen können, das fanden wir alle nicht gut. Verbesserungsvorschlag: Eine Verpackung die wieder verschließbar ist!!


  • 09.10.12 - 19:09 Uhr

    von: dorfee

    pumpernickel, frico,weintrauben auf einen spiess, war eine leckere
    feierabendspeise.
    meine kollegen haben sich über ein kleines appetithäppchen vor dem nachhauseweg gefreut und wollen morgen mehr wissen.
    heute war der” mittelalte frico gouda” favorit.
    bin gespannt wie es weiter geht.


  • 09.10.12 - 20:45 Uhr

    von: smily4

    Frico Gouda kam am Sonntag beim Brunchen sehr gut an. Wir waren 15 Erwachsene und 7 Kinder. Die Kinder mögen Gouda Jung lieber als Mittelalt, bei den Erwachsenen war es unterschiedlich. Einer mag den Käse lieber milder, der andere bevorzugt den kräftigen intensiven Geschmack mehr.

    Abends gab es dann bei uns Pizza, die ich mit Frico Gouda überbacken habe. Die Fotos muss ich noch hochladen. Eine Seite der Pizza haben wir mit Gouda Jung überbacken, die andere mit Mittelalt. Beide Seiten waren sehr lecker und schmeckten nach mehr…. :-)

    @Skoop: Kannst Du mal gucken, ob Du meinen Kassenbon so akzeptieren kannst? Ich habe 2x Frico Gouda gekauft (in einem Geschäft Gouda Jung und in einem anderen Gouda Mittelalt). Beide Kassenbons habe ich mit EINEM Bild fotografiert und hochgeladen. Ich hoffe, das ist so verständlich. ???


  • 09.10.12 - 21:07 Uhr

    von: barondrago

    Morgen gibt es ein Käse Frühstück für meine Kolleginnen. Mittwochs gibt es bei uns immer Brötchen, als werde ich für den belag und die Deko sorgen. Die gelben Servietten sind ja richtige Hingucker.
    Ein großes Problem mit den Kassenbons. Es gibt bei uns keinen Laden, der den Namen aufdruckt. Ich habe mir den letzten mal mit stempel bestätigen lassen. Ich hoffe ihr akzeptiert das?!
    Liebe Grüsse


  • 09.10.12 - 21:35 Uhr

    von: joklali

    Habe den Frico Gouda leider erst heute gefunden.Beim Abendbrot wurde er dann gleich von Freunden,die ich zu einem “Käseabend” eingeladen hatte,probiert.Gouda jung kam bei den Teenagern sehr gut an,aber auch Gouda Mittelalt fand großen Anklang !


  • 09.10.12 - 21:36 Uhr

    von: joklali

    Nochmal vielen Dank dass wir dabei sein können !


  • 09.10.12 - 22:20 Uhr

    von: Peti57

    Habe mit Verwandten und Bekannten ein schönes Frühstück gemacht und dabei den Käse angeboten. Hatte auch so Röllchen gemacht und mit den Fähnchen gespickt.
    Besonders gut kam der junge Gouda an. Aber der andere schmeckt auch sehr gut.
    Werde ich sicher immer mal wieder kaufen.


  • 09.10.12 - 22:28 Uhr

    von: Fliege4

    Habe den abgepacken Käse immer noch nicht kaufen können.Muss morgen mal noch in Edeka schauen.
    Habe heute aber ein Stück Frico mittelalt am Stück kaufen können.
    Der war super lecker.


  • 10.10.12 - 07:52 Uhr

    von: hofmre

    hatte gestern Abend ein Danke-Schön-Essen im Reitverein und die Gelegenheit genutzt , habe eine Käseplatte nur mit Frico Gauda jung und mittelalt gemacht. bei den Kindern und Jugendlichen kam
    der junge Gauda sehr gut an. 2 Jungs haben Ihre Mama gleich gefragt ob sie den Käse auch kaufen kann . Bei den Erwachsenen
    war die Resonanz auch gut. Nur zwei drei Männer war er nicht würzig genug. Beim richten der Käseplatten ist mir aufgefallen, das eine wiederverschließbare Verpackung gut wäre. Habe den Käse übrigens in Herzform ausgestochen und mit der Fähnchen versehen, das hat auch fürs Auge sehr hübsch und ansprechend ausgesehen. Die Platte war auch Ruck-Zuck leer.


  • 10.10.12 - 10:12 Uhr

    von: Kimba190

    ich habe heute morgen im Büro leckere kleine Käsewürfel verteilt.
    Die sind gerne angenommen worden. Fanden alle total lecker.


  • 10.10.12 - 10:39 Uhr

    von: Testoline

    Ich hatte gestern meine Käseparty und sie war ein voller Erfolg. Ich habe dafür aber schon Käse nachkaufen müßen, es sollten ja auch alle satt werden. Am schnellsten war der Teller mit dem mittelalten Gouda alle. Also, voll der Renner. Ich habe kleine Häppchen und Spieße gemacht und es gabe Federweißer dazu. ( die Bilder dazu kommen noch :-) )) ) Alle waren voll des Lobes . Als wir alles aufgegessen hatten kam noch ein Kollege von meinem Mann mit seinem Freund vorbei und da ich mich eh mit ausreichend Käse eingedeckt hatte, habe ich jedem eine Packung zum probieren mitgegeben. Mal sehen wie dir Rückmeldung wird.


  • 10.10.12 - 11:00 Uhr

    von: braunerfriese

    Heute habe ich meiner Arbeitskollegin ein Päckchen vom Mittelalten Gouda mitgebracht, den fand sie bei der verkostung großartig! Sie Frühstückt immer im Büro und deshalb habe ich ihr eine Freude machen wollen und bekomme natürlich auch direkt Feedback. Nun muss ich aber noch Käse nachkaufen :-) Leider habe ich die Erfahrung gemacht, das Frico Käse in vielen Märkten gar nicht gelistet ist, er ist wirklich schwer zu bekommen und dann auch noch diese beiden Sorten. Das ist ein wenig Schade! Wieso ist denn das der Fall? Selbst bei Kaufland muss man Glück haben und in den “kleineren Märkten” versuche ich es schon gar nicht mehr.


  • 10.10.12 - 11:07 Uhr

    von: Skoop

    @smily4: Wenn Du bei dem Foto der beiden Kassenbons auch die Gesamtsumme beider Bons angegeben hast, sollte das auch passen. Ich werde beim Durchschauen drauf achten. Du bekommst dann per eMail Bescheid, falls etwas nicht passen sollte!


  • 10.10.12 - 11:17 Uhr

    von: Skoop

    @barondrago: Das ist kein Problem! Wir haben schon von anderen trnd-Partnern gehört, dass manche Märkte nicht den Produktnamen auf den Kassenbon drucken. Wir werden dieses Bons natürlich dennoch freigeben!


  • 10.10.12 - 11:43 Uhr

    von: Mellos

    Ich habe gestern in der Firma einen Teller mit Frico-Brot Häppchen in die Küche gestellt. Die Sorte “mittelalt” habe ich mit Käsespickern versehen. Die Kollegen kennen ja mittlerweile meine trnd Aktionen und haben sich dieses Mal sehr gefreut, dass sie etwas zu essen bekommen haben! Beide Sorten wurden rasch verputzt und sind gut angekommen! Ein Foto lade ich später noch hoch! Meinem Sohn schmeckt der Käse mittlerweile auch…als “Grilled Cheese”!


  • 10.10.12 - 12:48 Uhr

    von: smily4

    @Skoop: Ja, ich habe bei dem Foto der beiden Kassenbons die Gesamtsumme beider Bons angegeben. DANKE für Deine Mühe! :-) Beim nächsten Mal bin ich schlauer und lade die Kassenbons einzeln hoch. ;-)


  • 10.10.12 - 13:35 Uhr

    von: Tosi

    Ich habe kleine Häppchen gemacht, Scheiben vom Stangenweißbrot mit Frico und verschiedenen Garnituren (Gurke, Tomate, Weintraube, Mandarine….) Die Spicker und die Servietten waren toll dazu.


  • 10.10.12 - 15:20 Uhr

    von: mbenker

    Ich finde diesen Produkttest einfach klasse…sassen am Wochenende mit einigen freunden zusammen und haben spontan Käsehappen gemacht ;)
    Besonders der junge Gouda ist da gut angekommen, so gut das 2 leute sich gleich je ein paket mitgenommen haben ;)
    Aber auch der MIttelalte ist total klasse im Geschmack……


  • 10.10.12 - 16:52 Uhr

    von: Contadora

    Nach wie vor haben wir viel Spaß beim Käse testen. Nur leider sind viele Kinder zur Zeit verreist, wegen der Herbstferien. Aber das kann man ja bald nachholen. :-) Übrigens hat meine Tochter bald ihren Kindergeburtstag. Da wird es auch einige Frico-Käse-Häppchen für zwischendurch geben. :-)
    Meine Kolleginnen waren so begeistert, dass sie jetzt jeden Morgen Frico-Brötchen haben möchten. :-)


  • 10.10.12 - 19:20 Uhr

    von: Ameka13

    Auf einer einer Party mit üppigem Büfett und natürlich beiden Frico-Gouda Sorten, war ich doch sehr überrascht, dass auf der Käseplatte, natürlich nett verziert, der mittelalte Frico-Gouda ratz
    fatz aufgegessen war. Am Ende war auch der junge Gouda verspeist und meine Gäste waren begeistert von dem leckeren Käse… Zum Glück habe ich noch 3 Pakete………


  • 10.10.12 - 20:23 Uhr

    von: Barsoom

    Habe eine kleine Käse-Party veranstaltet. Hübsche kleine Happen vorbereitet, wie z.B. Weintraubenspieße, die zu Käse gut passen. Hat allen sehr viel Spaß gemacht und geschmeckt hat es natürlich auch.. Der Frico Jung ist allerdings am besten angekommen..


  • 10.10.12 - 20:37 Uhr

    von: Muecke10

    Den ersten Fricoabend haben wir bereits hinter uns. Mit T-Shirt, passenden Servietten und Pieksern sah das ziemlich professionell aus. Den jungen Gouda habe ich auf Salat getestet, den Mittelalten mit Crackern, Trauben und Rotwein. Sehr lecker!!


  • 10.10.12 - 22:53 Uhr

    von: smily4

    @Contadora:

    Das kenne ich! Reicht man den Kolleginnen den kleinen Finger, nehmen sie die ganze Hand! :-)

    Weiterhin viel Spaß bei dem Test, uns schmeckt es auch sehr gut!


  • 11.10.12 - 06:58 Uhr

    von: Contadora

    @smily4
    :-) :-) Ja bei dem leckeren Käse ist das ja auch kein Wunder.
    :-) :-)
    Nur haben wir bei der Arbeit meist gar keine Zeit für ein Frühstück, so dass es leider fast immer gar keins geben kann. Aber für Frico hatte die Chefin ein Einsehen. :-)


  • 11.10.12 - 09:32 Uhr

    von: MABRA

    Habe in der Arbeit jeweils eine Packung zum Testen da gelassen, einer Nachbarin und einer Freundin jeweils eine Packung gegeben und Morgen Abend wollen wir mit Freunden einen Käse- Test- Abend machen. Da ich so viel weiter gegeben und selber auch schon eine Packung aufgemacht habe muß ich für Morgen neuen Käse kaufen :-D


  • 11.10.12 - 09:39 Uhr

    von: Testoline

    Gestern habe ich meinem Mann eine Platte mit Käsebrötchen, mit auf Arbeit gegeben. Schön dekoriert mit Salzstangen,Gurke, Tomate, Petersilie und Weintrauben. Natürlich waren auch die lustigen Frickofähnchen und Servietten mit dabei, es sollte ja auch jedem gleich ins Auge fallen was das für Käse ist. Die Brötchen sind weggegangen wie ” warme Semmeln” und es hat allen, die probieren konnten sehr gut geschmeckt. Die Kollegen von meinem Mann fanden, das könnte es jeden Morgen geben, das hat die gute Laune am Morgen sehr verbessert und alle sind mit Elan an die anstehenden Aufgaben gegangen.


  • 11.10.12 - 12:19 Uhr

    von: smily4

    Jetzt habe ich gerade jede Menge Fotos von meinem überbackenen Frico auf der Pizza hochgeladen.

    Frico schmeckt nicht nur auf dem Brötchen oder pur, sondern auch wenn er überbacken wurde. Der Käse schmilzt schön und hat wunderbar geschmeckt. :-)


  • 11.10.12 - 13:34 Uhr

    von: petra_nrw

    Ich war gestern bei einer Freundin zum Frühstück eingeladen,habe den Frisco Gouda mitgenommen.Der Gouda jung ist besser angekommen.


  • 11.10.12 - 13:40 Uhr

    von: Grunie

    Heute habe ich im Gemeinschaftskühlschrank in der Firma erst mal beide Packungen plaziert. Ich konnte auch direkt mit einem Kollegen über das Produkt sprechen. Morgen früh werden wir es bei einem gemeinsamen Frühstück beide Sorten probieren.
    Bei mir zu Hause gibt es die erste Scheibe aber schon heute Abend :-) Bin gespannt…


  • 11.10.12 - 15:08 Uhr

    von: smily4

    @Skoop:

    Turboschnell! :-) Wahnsinn! Meine Fotos sind schon in der Galerie zu sehen! Dankeschön!

    Viele Grüße!


  • 11.10.12 - 16:38 Uhr

    von: Schnabbi92

    Heute haben ich mit meinen Kollegen gemeinsam gefrühstückt. Ich habe eine Käseplatte mit Frico Gouda vorbereitet. Raztfatz war der Käse aufgegesseb. Er ist auvh bei meinen Kollegen supergut angekommen.


  • 11.10.12 - 16:54 Uhr

    von: Kara2012

    So, bei uns gab es einen Tag auch Fricodellen :-) Einfach in den Hack für Frikadellen Käse – also Frico – reingeben. Sind dann super saftig und super lecker. Alle waren begeistert. Der Käse ist aber auch lecker…


  • 11.10.12 - 18:19 Uhr

    von: fcpixi06

    Ich habe gestern ein paar Freunde zum Pizza-Abend eingelaen.
    Habe die Pizza selst gemacht, es ging ganz schnell…
    Hier das Rezept für 12 Stücke:

    1 Dose Pilze ( 230 Abtropfgewicht )
    1 Bund Lauchzwiebeln
    150g Schinkenwürfel
    200g Mehl
    3 Eier
    250ml Milch
    1 TL Oregano / Pizzagewürz
    1 TL Salz
    alles in eine Schüssel geben, gut durchschütteln.
    Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    4-5 Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf die Pizza verteilen.
    1 Packet Frico Käse reiben und auf die Pizza verteilen.

    Nun bei 220 Oberunterhitze ca. 25 Minuten backe.

    Fotos werde ich noch hochladen

    Mein Gäste waren alle sehr begeistert von dieser Pizza und zu Nachtisch gab es auch noch Käse Spieße.
    Es war ein sehr schöne Abend unter Freunden.


  • 11.10.12 - 18:49 Uhr

    von: Wildkatze

    Ich habe meine Umzugshelfer mit Käsebrötchen und Brothappen (mit Tomaten oder Gurken verfeinert) während der stressigen Tage mit dem leckeren Käse verwöhnt und alle waren davon begeistert. Leider finde ich meine Kassenbons nicht mehr, aber das ist egal. Es hat Spaß gemacht und lecker geschmeckt und alle meine Freunde wollten mehr davon!


  • 11.10.12 - 19:15 Uhr

    von: walerjanka

    Also, die beiden Käsesorten schmecken toll, aber den jungen fand ich und meine familie leckerer, intensiver im Geschmack.
    Den Käse haben wir zum Frühstück mit Brötchen probiert, und das war lecker, vorgestern habe ich Hawai-Toast im Backofen gemacht – Toastbrot, Schinken, AScheibe Ananas drauf, Dann käse, in Backofen, 10 Min.- fertig, und das war auch super lecker und hat allen gut gefallen. Danke, dass ich den Käse testen durfte!


  • 11.10.12 - 21:01 Uhr

    von: barondrago

    Heute mit den Kollegen gefühstückt. Habe eine Runde Käse spendiert.. HMMM war lecker.


  • 11.10.12 - 22:03 Uhr

    von: Blumeh

    Heute mit der Familie gefrühstückt. Der Käse kam bei allen gut an und der “Junge” erstrecht :)


  • 11.10.12 - 22:45 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Erst einmal DANKE-SCHÖN für die Geburtstagsgrüße von trnd.
    Momentan ist mein Patenkind zu Besuch bei mir (6 Jahre jung). Sie mag keinen Käse. Ich habe ihr eine Geschichte von den Kühen auf der FRICO-Verpackung erzählt. Frei erfunden natürlich. Mit dem Ergebnis, dass die Frico-Kühe sehr glücklich sind, wenn Menschen den Käse essen, der aus ihrer Milch gemacht wird. Und dass sie fast ein wenig traurig sind, wenn wir Menschen ihren Käse blöd finden. Und siehe da: Die kleine Maus isst jetzt Käse.
    Wenn das keine Werbung für FRICO wäre.
    Aber ehrlichkeitshalber muss ich dazu sagen, das mein Patenkind jetzt nicht ausschließlich Fricokäse isst, sondern auch anderen jungen Gouda. Lediglich die FRICO-Kühe haben sie ermutigt, doch nochmal genauer zu probieren


  • 11.10.12 - 22:46 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Ein Freund von mir hat inzwischen selber Frico gekauft und war aber etwas enttäuscht, weil er so schnell am Schimmeln war. Haben andere auch die Erfahrung gemacht, dass Frico schnell schimmelt, oder war es ein Zufall bei meinem Freund?


  • 11.10.12 - 22:58 Uhr

    von: legro

    Der Käse schmeckt echt toll, nicht so fad wie manch anderer abgepackter Holländer. Meiner Familie schmeckt der junge Gouda besser. Der Mittelalte ist ihnen zu hart am Rand. Bei meiner Käseparty mit Freunden ist Frico auch sehr gut angekommen. Leider sind die Packungen immer so schnell leer. Man hätte die Scheiben auch vielleicht etwas dicker schneiden können und nicht so dünn wie Zeitungspapier. Ich werde morgen


  • 11.10.12 - 23:01 Uhr

    von: legro

    Der Käse schmeckt echt toll, nicht so fad wie manch anderer abgepackter Holländer. Meiner Familie schmeckt der junge Gouda besser. Der Mittelalte ist ihnen zu hart am Rand. Bei meiner Käseparty mit Freunden ist Frico auch sehr gut angekommen. Leider sind die Packungen immer so schnell leer. Man hätte die Scheiben auch vielleicht etwas dicker schneiden können und nicht so dünn wie Zeitungspapier. Ich werde Morgen neuen Käse kaufen und die Kassenbons rüber mailen


  • 11.10.12 - 23:03 Uhr

    von: legro

    leider ist meine mail zwei Mal geschickt worden war keine Absicht


  • 11.10.12 - 23:19 Uhr

    von: seagull

    Bei meiner Jubiläumsfeier im Büro habe ich Käsehäppchen und Käsebrötchen mitgebracht. Es hat allen gut geschmeckt.


  • 12.10.12 - 07:58 Uhr

    von: turbinchen

    Habe abends zuhause den Käse mit Weintrauben schön auf einer Platte angerichtet. Freunde kamen zu Besuch und schwupp war alles weg. Hat ihnen gut geschmeckt. Höre immer öfter das der junge Frico ihnen viel besser schmeckt als der mittelalte.
    Morgen steht noch eine große Party an. Dann wird der Rest angerichtet. Mal schauen wie er ankommt. Melde mich wieder, dann mit Bildern.


  • 12.10.12 - 09:27 Uhr

    von: hofmre

    da unsere 2 Mitarbeiter bei uns auch verköstigt werden, habe ich gestern einen klassischen Toast Hawai mit Frico Gauda jung
    gemacht, der ist bestens angekommen. Der Geschmack und die Konsistenz nach dem Überbacken wurden sehr gelobt. Einem unserer Mitarbeiter habe ich 4 Scheiben Käse mitgegeben, weil er zuhause seiner Frau auch einen Toast zum probieren machen wollte und sie heute gleich Käse kaufen schicken will. Leider habe ich jetzt schon mehrfach von Bekannten die Rückmeldung bekommen, das sie den Käse kaufen wollten, ihn aber nicht oder nur schwer bekommen habe.
    Zur Zeit bekommt man Ihn fast nur in der Sparpackung, die ist einigen zu groß und es wurde bemängelt, groß wäre ja in Ordnung, aber die Verpackung ist nicht gut wiederverschließbar.
    Das hält den Ein oder Anderen vom Kauf ab, SCHADE !!!!! Fahre morgen mit Käse nach Mannheim zu meiner Mutter, bin gespannt was sie sagt, sie ist leidenschaftliche Käseesserin.
    Werde auch mal schauen ob er in der Großstadt auch so schwer zu bekommen ist, melde mich dann wieder …….


  • 12.10.12 - 10:56 Uhr

    von: Skoop

    @fcpixi06: Wow, da bekomm ich ja direkt richtig Hunger. Klingt super, Deine Pizza!


  • 12.10.12 - 11:01 Uhr

    von: Skoop

    @Seelenwandlerin: Ein nette Geschichte, musste wirklich gerade schmunzeln. Vielleicht sollte Frico sich wirklich so etwas mal überlegen, um noch den ein oder anderen kleinen Käsefan zu gewinnen :)


  • 12.10.12 - 16:05 Uhr

    von: xj900

    Beim Abendessen mit Freunden und Verwandschaft habe ich den Frico Gouda nett angerichtet zum Krustenbrot gereicht, der junge Gouda ist bei den Kindern und Teens sehr gut angekommen der Mittelalte nur bei den älteren.


  • 12.10.12 - 17:46 Uhr

    von: Fischkopp09

    Habe an meinem Geburtstag in kleiner Runde Käsespieße angeboten. Der junge Gouda kam in diesem Zusammenhang besser an.


  • 12.10.12 - 21:33 Uhr

    von: immiben

    habe erst Mal auf meinem Blog davon gerichtet, dass ich den Frico Gouda nun auch endlich gefunden hab…

    http://immi-testet.blogspot.de/2012/10/der-postmann.html


  • 13.10.12 - 13:44 Uhr

    von: rikje

    Einmal unten klingeln, einmal oben klingeln und die Nachbarn sind glücklich mit einem Probierpäckchen Frico Gouda :)

    Achja, und heute Abend sind wir mit Freunden verabredet, da wird auch probiert :)


  • 13.10.12 - 15:30 Uhr

    von: dila75

    Mein Freund und ich haben uns letzten Samstag bei seinen Eltern zum Früchstück “eingeladen”. Brötchen und Frico Gouda haben wir mitgebracht. Insgesamt waren wir fünf Personen und allen hat der Frico hervorragend geschmeckt.


  • 13.10.12 - 15:56 Uhr

    von: Sunni16

    Wir haben kleine “Frico Gouda Käse- Mäuse” gerollt, mit Augen aus schwarzen Pfefferkörnern, Ohren aus Radischen-Scheiben uns Mäuseschwänzen aus Schnittlauch-Halmen. Sie sahen süß aus und kamen auch bei den kleinsten Gästen toll an.


  • 13.10.12 - 16:30 Uhr

    von: Freundin23

    Wir haben erst mla mit der ganzen Familie Abendbrot gegessen, natürlich mit den beiden Käsesorten und heute gibt es Schinkenkäsenudeln für alle. Nächste Woche kommen meine Freundinnen zum Frühstück, die werden dann auch probieren und eventuell gibt es Baguette und Käse mit einem Gläschen Wein beim nächsten Treffen mit Freunden.


  • 13.10.12 - 18:18 Uhr

    von: nelema

    So die ersten Verkostungen habe ich hinter mir und ich muss sagen, dass bei uns der mittelalte Gouda als Belag der Renner ist. Der junge Gouda ist super z. B. für Toast Hawai oder als kleiner Snack (gerollt) zwischendurch. Ideal ist der mittelalte Gouda mit Schwarzbrot.


  • 13.10.12 - 20:32 Uhr

    von: gaka63

    Muß sagen, der Frico kommt super: Projekt pünktlich zu unserer Kegeltour, die Kegelschwestern waren begeistert. Sowohl der junge, als auch der mittelalte kamen supergut an! Ist für die nächste Tour schon eingeplant!


  • 14.10.12 - 19:14 Uhr

    von: azae

    Ich habe zu der gemeinsamen Frühstücksrunde mit Kolleginnen den Frico Gouda jung und mittelslt beigesteuert. Wir waren mit 10 Personen. Beide Käsesorten sind sehr gut angekommen…. wobei mein Favorit der mittelalte ist…. aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden :-)

    Auch meine Familie ist von Frico Gouda begeistert… der wird jetzt regelmäßig bei uns auf den Tisch kommen!


  • 14.10.12 - 19:28 Uhr

    von: Sparky612

    So, habe heute ein große Verkostungsaktion gestartet! Der Frico Gouda ist sehr gut angekommen, dabei hat sich der mittelalte Gouda als geheimer Favorit herausgestellt, auch bei den Leuten, die eigentlicher lieber jungen Gouda essen!
    Tolles Projekt auf jeden Fall! :-)


  • 15.10.12 - 11:20 Uhr

    von: manni52

    Hallo

    Habe zuhause mit meinen Freundinnen beim Brunch den Frico getestet, mit Weintrauben auf den Pieksen und als Käseröllchen mit Schinken. Ferner im Seniorenheim meiner Mutter beim Frühstück, klassisch mit Pumpernickel und guter Butter. Ferner bei den Kollegen meines Mannes in der Schule auf Baguettescheiben. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht, die Meinungen gingen aber von “Schmeckt richtiger super ” bis “naja”. Es wird weiter getestet …


  • 15.10.12 - 13:34 Uhr

    von: ingridix

    ich habe je eine Gross-Pkg des Frico Käses mit zur Arbeit genommen. Dazu gab es Trauben aus Eigenanbau.
    Besonders unser holländischer Kollege fand dies super, aber den anderen hat es auch gut geschmckt.


  • 15.10.12 - 13:37 Uhr

    von: ingridix

    Ich habe das Problem, wenn das Frico-Paket mehr als einen Tag geöffnet ist beim mittelalten ganze Scheiben entnehmen zu können. Die meisten pappen gerade in der Mitte an und reißen.
    Auch ist der mittelalte von Kauf an am Rand bereits angetrocknet.


  • 15.10.12 - 13:39 Uhr

    von: ingridix

    Schmelzen des Frico hat super geklappt. Er hat auch längere (>10 min) Zeit ohne dunkel zu werden durchgehalten.


  • 15.10.12 - 13:40 Uhr

    von: ingridix

    Bisher kam der mittelalte Frico am besten geschmacklich an – waren aber auch alles Erwachsene Tester.


  • 15.10.12 - 13:41 Uhr

    von: ingridix

    können wir auch nach dem 19.10. noch MaFo und Kommentare abgeben?


  • 15.10.12 - 20:43 Uhr

    von: Loewe2

    Am Samstagabend habe ich noch mal für ein paar Freunde einen kleinen Snack zubereiten und wir haben über das Produkt „Frico Gauda Jung und Mittelalt“ gesprochen und dabei den Käse probiert.
    Mein Favorit ist Gauda “Mittelalt”, da er schön würzig schmeckt und er hat einen leicht herben Nachgeschmack, was mich persönlich nicht stört.
    Meine Mittester waren eher von dem Gauda “Jung” angetan, der cremig und leicht würzig im Geschmack ist und insgesamt kam der Gauda sehr gut an.
    Tipp:
    Bei Gauda “Mittelalt” sollte man den Rand abschneiden und bei Gauda “Jung” ist es nicht erforderlich.


  • 15.10.12 - 21:35 Uhr

    von: turbinchen

    Am Samstag war Party mit dreißig Mann angesagt. Ideale Möglichkeit den Frico Gouda bekannt zu machen. Alle haben sie probiert und den meisten hat er gut geschmeckt. einer war darunter der meinte der junge Gouda würde nach garnichts schmecken. Andere meinten der junge würde besser schmecken der mittelalte würde so ” krümmeln ” im Mund. War auf jeden fall ein voller Erfolg die platten waren schnell wie leergefegt. Hier konnte man nochmal sehen wie verschieden die Geschmäcker waren. Ich werde mir ihn auf jeden Fall wieder kaufen. Vorallen den jungen der hat mir am besten geschmeckt.

    Vielen Dank das ich mitmachen durfte.


  • 15.10.12 - 21:39 Uhr

    von: turbinchen

    Achja ich hab nochwas vergessen. Ich hatte vom Käseausstechen noch den Rand aufbewahrt und habe dieses heute unter Nudeln gemischt. Ohne irgendwas dabei. Hat super geschmeckt. Wenns schnell gehen muß der ideale Käse dafür.


  • 15.10.12 - 23:33 Uhr

    von: smily4

    Meine Nachbarn waren zwei Wochen im Urlaub. Ich hatte den Schlüssel und durfte mir immer die WAZ aus dem Briefkasten holen. :-) Ich habe die beiden mit einem kleinen Begrüßungskorb begrüßt, darin war ein frisches Brot, der Frico Gouda Jung und Mittelalt, Salami, ein Glas Marmelade, Quark, zwei Joghurts und ein bisschen Obst. Ich habe “Herzlich Willkommen” auf eine Karte gesteckt und diese im Korb platziert. :-)

    Meine Nachbarn haben sich über die Begrüßung gefreut und sich gemütlich bei einer Tasse Kaffee über den Inhalt her gemacht. ;-) Geschmeckt hat ihnen alles: Brot, Käse, Wurst, Joghurt. Ich habe kurz von diesem Projekt erzählt und gesagt, dass sie die besondere Aufmerksamkeit auf den Frico Käse legen sollen, damit ich die Meinungen an trnd weiterleiten kann.

    Ich werde dann noch zwei Mafo-Bögen ausfüllen und übermitteln.

    So haben wir mit Frico wieder Leute glücklich gemacht. ;-)

    @Skoop: Es wär klasse, wenn die Verpackung von Frico wieder verschließbar wäre!! Ob Frico das vielleicht mal als Verbesserungsvorschlag annimmt? ;-) Einige Tester haben mir das schon so gesagt!


  • 16.10.12 - 11:00 Uhr

    von: Skoop

    @ingridix: Du kannst Fotos und MaFo-Bögen sogar noch bis zu zwei Wochen nach Ende unseres Produkttest einreichen. Also bis zum 02. November 2012.


  • 16.10.12 - 11:15 Uhr

    von: Testoline

    Also wir haben die Käsesorten auf verschiedene Weisen probiert, als Käsehäppchen, belegte Brötchen und Brote, pur oder mit Wurst drunter, Käsespieße und alles garniert natürlich, mit Weintrauben, Gurke, Tomate, Ananas; Oliven, Salzbrezeln u.s.w.. Als Toast Hawei, Nudelsalat, Pizza, über frischem Salat,als Nudelauflauf, Käsesuppe und Fleisch mit Käsefüllung. Egal was, es kam alles an und der Käse eignet sich hervorragent für all diese Sachen. Pur, also auf kalten Platten und Spießen und über dem Salat, hat den meisten Testern der mittelalte Gouda geschmeckt. Zubereitet war der junge Gouda besser. ( bei warmen Gerichten) Letztendlich wurde aber auch die mit der anderen Käsesorte zubereiteten Sachen verputzt und haben geschmeckt. Eigentlich braucht man nur diese beiden Sorten Käse im Kühlschrank haben und man ist für jeden Geschmacksangriff vorbereitet. Schön wäre es, wenn man die beiden Käsesorten auch im Stück kaufen könnte. Das wäre bei der Zubereitung von manchen Gerichten Vorteilhafter.


  • 16.10.12 - 11:23 Uhr

    von: Skoop

    @smily4: Den Wunsch nach einer wiederverschließbaren Verpackungen haben hier tatsächlich schon einige trnd-Partner geäußert. Wir werden dieses Feedback ganz sicher auch an Gabriela und Frico weiterreichen. Schließlich betreiben wir ja hier Marketing zum mitmachen!


  • 16.10.12 - 19:47 Uhr

    von: Elke54

    Wir haben den Käse innerhalb der Familie und der Verwandschaft probiert. Es wurden mehrere Rezepte gekocht und es schmeckte allen super. Der Junge Gouda ist unser Favorit!

    http://the-years-gone-by.blogspot.de/2012/10/produkttest-frico-gouda-jung-mittelalt.html


  • 16.10.12 - 20:14 Uhr

    von: smily4

    @Skoop: Klasse, finde ich gut! :-)


  • 17.10.12 - 10:07 Uhr

    von: msmurphy

    Gestern hatte ich Käseröllchen mit für “after Sport”, da ein kleiner Umtrunk geplant war. Pikante Cornichons, Senf & Ei, Salami oder Schinken – die kleinen Röllchen waren lecker und haben zum Sekt prima geschmeckt. Das es sich bei dem Gouda um abgepackten Käse handelte, hätte niemand gedacht. Besonders der mittelalte Gouda kam gut an. Mir schmecken beide Sorten. Gestern habe ich im real sogar noch “rahmigen” Gouda zum ausprobieren gekauft.


  • 17.10.12 - 10:09 Uhr

    von: msmurphy

    @Testoline: Frico Gouda gibt es an der Käsetheke in manchen Supermärkten am Stück. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich den Käse am Stück kürzlich im Edeka, Rewe Center oder real gesehen habe. Nur duch Projektteilnahme bin ich überhaupt auf Frico Gouda aufmerksam geworden. Käse am Stück hatte ich für Käsewürfel gekauft.


  • 17.10.12 - 14:37 Uhr

    von: winwon

    …schon beim Auspacken wurde der Käse von meiner erwachsenen Tochter bewundert, sie meinte: Oh, der hat aber eine schöne Farbe, der muss ja schmecken!” Das tat er dann auch, meine Enkelin hatte auch ihre Freude beim probieren konnte sie gar nicht genug bekommen…


  • 17.10.12 - 16:12 Uhr

    von: HoschiD

    Als ich vorletztes Woche ein paar Freunde zu Besuch hatte, hatte ich, bevor es dann etwas später “auf die Piste” ging, einen kleinen Snack vorbereitet.

    Die Idee war/ist folgende: Die Frico Scheiben in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, zu einer Schnecke rollen und mit einem durchgestoßenen Zahnstocher fixieren. Schön auf einen Teller angerichtet, dazu noch ein paar frisch gebackene und noch warme Brezeln (sowie in dem Fall noch “Obatzter” und Butter).

    Schmeckt klasse und so kam es auch bei den Gästen an. Leider (oder zum Glück) war alles so schnell aufgegessen, dass ich gar nicht mehr zum Fotos-Machen gekommen bin – also im Grunde das beste Kompliment. ;)

    Der mittelalte ist wirklich schön pikant. Heute habe ich dann den jungen gekauft (war beim letzten Einkauf ausverkauft) – bin schon gespannt darauf wie der sich so mit warmen Brezeln macht.


  • 17.10.12 - 16:18 Uhr

    von: thymian

    Bei uns zuhause herrscht an und für sich große Skepsis gegenüber verpackten Käsescheiben, es wird vorwiegend aus der Käsetheke und vom Stück eingekauft. Die Skepsis ist nach dem Öffnen der Packungen und dem ersten Probieren aber gewichen. Es gibt immer Situationen, wo es sinnvoll ist, abgepackten Käse im Hause zu haben. Er ist viel länger haltbar als der Käse aus der Käsetheke und jeder Haushalt möchte für Überraschungsbesuch gerüstet sein. Der Probiertest hat alle überzeugt: Schöne Farbe, gutes Konsistenz und vor allem guter Geschmack fielen sofort auf, denn anderer abgepackter Käse kann sehr fade schmecken, darum in unserer Familie die Vorliebe für Käse aus der Käsetheke. Frico Gouda überzeugt in jeder Hinsicht. Er schmeckt, die Scheiben lassen sich leicht entnehmen, sie verkleben nicht. Frico Gouda ist eine Empfehlung wert. P.S. Hier wurde Gouda jung und Gouda mittelalt getestet. Wir sind aber auch auf den alten Gouda von frico gestoßen. Nach den guten Erfahrungen mit frico jungem Gouda und frico mittelaltem Gouda wollten alle wissen, wie der alte Gouda von frico schmeckt. Auch er bekommt (außer der Reihe) eine Bestnote.


  • 17.10.12 - 17:26 Uhr

    von: wutzi7

    Also, auch wir sind von dem Käse vollkommen überzeugt.
    Die Käsescheiben sind dünner geschnitten al bei anderen abgepackten Käsesorten. Diesen Käse isst sogar mein mann auf Brot und bei ihm muß eigentlich alles immer Hauchdünn sein…
    Der Junge Gouda ist sehr schön im Geschmack, cremig und in der Farbe sieht er auch gut aus.
    Der Mittelalte Gouda haten ein genialen Geschmack, nicht zu schwer aber schon sehr kräftig.. Auch die Farbe hier ist sehr gut. Mich würde nach diesen Käsesortten wirklich interessieren, wie von Frico ein alter Goda schmeckt.
    Jedesmal wenn wir besuch hatten, habe ich etwas Käse, Trauben, Oliven und Pepperoni gestellt, anstatt Chips. Das kommt bei uns imme rgut an.
    Dann habe ich folgendes reszept ausprobier mit dem jungen und Mittelalten Gouda:
    Hackbäcllchen gemacht und eine Soße aus: Mehlschwitze machen, mit gemüsebrühe aufkochen, Gewürzketchup, Craime Frech oder Sahne und diverse Gewürze nach Geschmack. Die Soße über die Hackbällchen in einer Auflaufform und mit Käse belegen. Dann ca 30 Minuten bei 200 GRad im Ofen lassen. Dazu Baguette.. Leute da schleckt man sich aber die Finger nachher noch nach…
    Ein anderes Rezept:
    Toast toasten, Championgs anbraten mit Zwiebeln und Gewürzen. Das Toast mit etwas Butter beschmieren. Dann die Championgs auf das Toast, Käse drauf und kurz überbacken.. Mmmhhhhhhhhhhh einfach lecker..
    Dieses Projekt war ein tolles Erlebnis, ich freue mich und sage DAAAAAANKE..
    Wir haben im November wieder unseren Nordsee Urlaub, da haben wir abends dann zum Naschen Käse und Salamit geschnitten mit Salzstangen,. Diesmla kaufe ich den von Frico.. Mmmhhhhhh


  • 17.10.12 - 20:16 Uhr

    von: Maxus

    Auf der Arbeit machen wir regelmäßig ein gemeinsames Frühstück, an Geburtstagen auch etwas ausführlicher. Jeder bringt etwas Besonderes mit. Ich konnte den Frico Gouda zusteuern. Es gab lustige Kombinationen – Frico mit allen möglichen Marmeladen – Frico mit Salami oder Schinken – Frico mit und ohne Brot – es hat gut geschmeckt. Fotos dürfte ich zwar machen, aber leider waren nicht alle mit der Veröffentlichung einverstanden.


  • 17.10.12 - 20:24 Uhr

    von: Maxus

    Die Kanten vom Frico mittelalt waren sehr gezackt geschnitten in der Verpackung (siehe auch Fotos)

    Der mittelalte Gouda ließ sich deutlich saftiger überbacken als der junge Gouda.

    Der junge Gouda kam im Kindergarten deutlich besser an als der mittelalte Gouda.

    Der mittelalte Gouda kam vor allem bei den “männlichen” Kollegen, der junge Gouda bei den Frauen besser an.

    Die Verpackung war praktisch und leicht zu öffnen, wobei die Scheiben etwas aneinander klebten.


  • 17.10.12 - 22:26 Uhr

    von: Lady_Portia

    Der mittelalte Gouda ist leider etwas weniger “ansehnlich”, weil er nicht durchgereift wirkt. Die Kanten sind dunkler, als der Rest in der Mitte.

    Der junge Gouda schmeckt cremig.

    Der mittelalte hat sich gegenüber dem jungen Gouda nicht rollen lassen, er bricht schneller in der Mitte durch.
    Das kann natürlich it der Reife zu tun haben?!


  • 17.10.12 - 22:28 Uhr

    von: Lady_Portia

    Der Geschmack des mittelalten Gouda ist mir persönlich angenehmer gewesen, meinem Mann sagte der junge Gouda mehr zu.


  • 18.10.12 - 09:15 Uhr

    von: mopsmaus

    Nun ist es vollbracht! Habe die gesamte Firma mit FRICO Gouda zum Frühstück beglückt. Die Meinungen von 18 Personen sind natürlich gemischt, aber unterm Strich positiv,. Gewonnen hat der junge Gouda. Das Startproblem war allerdings der Einkauf. Habe vier Tage gebraucht, um ein Geschäft mit FRICO Gouda zu finden!


  • 18.10.12 - 10:44 Uhr

    von: Testoline

    Danke für den Tipp “msmurphy”. Ich habe bisher immer im Kühlregal geschaut.


  • 18.10.12 - 15:19 Uhr

    von: immiben

    Nachdem es bei uns ja etwas gedauert hat, den Frico hier überhaupt irgendwo zu finden, sind wir jetzt auch ordentlich am testen.
    Bisher ist es so, dass die meisten den jungen Gouda lieber mögen. Der mittelalte schmeckt zu langweilig, nicht mehr so frisch wie der junge, aber auch noch nicht so würzig wie ein richtig alter Gouda. Aber insgesamt ist die Meinung positiv!


  • 18.10.12 - 15:25 Uhr

    von: Karibula

    Gestern habe ich eine Freundin, die vom Fach ist (gelernte Einzelhandelskauffrau Bereich Käse) den Käse probieren lassen. Zu dem mittelalten Gouda sagte sie:”Endlich mal ein mittelalter Gouda der auch so schmeckt wie er schmecken soll.”
    Die Käsesorten kommen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis ganz gut an, und einer von beiden schmeckt auf jeden Fall!
    Wobei der junge Frico Gouda am meisten favorisiert wird.
    Das etwas unansehnlichere Äußere des mittelalten Goudas ist völlig normal ( hat mich meine Freundin, die vom Fach ist, darüber aufgeklärt). Damit hatte ich auch zuerst Probleme, habe ihn sogar bei Famila deswegen nicht gekauft und auch weil der junge ausverkauft war und ich ja schließlich die beiden Sorten gleichzeitig ausprobieren wollte. Ich mag den mittelalten wegen seines würzigen Geschmacks sehr gerne, aber den jungen esse ich ebenso gern.


  • 18.10.12 - 17:44 Uhr

    von: dorfee

    trotz schwierigkeiten beim besorgen des Frico Gouda ist der Test wunderbar gelaufen.
    Ob Kollegen, Freunde, Verwandte (Habe sogar meinen Versicherungsvertreter probieren lassen) alle haben übereinstimmend den mittelalter Gouda bevorzugt.
    Allerdings war der Renner das Tshirt. Wir haben alle viel Spass mit dem Testlauf gehabt. Vielen Dank dafür. Ach noch ein Tip, bei Metro gibt es noch ganz viele verschiedene Sorten von FRICO.


  • 19.10.12 - 11:09 Uhr

    von: winwon

    Beim Abendessen mit Freunden kam der Frico Gouda sehr gut an, das gemeinsame Probieren hat Spaß gemacht, dabei konnten wir darüber reden, wie die Löcher in den Käse kommen….
    Der eine mochte lieber jungen Gouda- “weil er so schön frisch und sahnig schmeckt…”der andere bevorzugte mittelalt…” wegen dem würzig cremigen Geschmack.”


  • 20.10.12 - 15:35 Uhr

    von: seelenwandlerin

    @Lady_Portia: Wenn du Schwierigkeiten hast, den Käse zu rollen, kann das an der Temperatur liegen. Machmal hilft es, wenn der Käse nicht aus dem Kühlschrank kommt, sondern bereits Raumtemperatur angenommen hat. Dann sind die Scheiben weicher und geschmeidiger. Das ist jedenfalls meine Erfahrung


  • 20.10.12 - 15:44 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Gestern Abend hatte ich eine Chorversammlung. Dort gab es jede Menge Snacks, jeder bringt was mit und so. Da habe ich natürlich Frico mitgebracht. Mit Weintrauben und Mandarinen, etwas Schwarzbrot.
    Ich musste in unserer “Chorküche” noch ein paar mal nachlegen, weil alle so begeistert waren von Frico. :-)

    Es gibt dort (leider) zwei Skeptiker, die es irgendwie nicht verstehen, worum es bei trnd-Projekten geht. Bekanntmachung ist für sie gleichzusetzen mit Werbung. Außerdem sehen sie alles kritisch an und nichts scheint ihnen gut genug. :-(
    Nun ja, diese beiden würden wohl nie ein gutes Wort für irgend ein Projekt von sich geben. Sie sind eben durch und durch Kritiker und Pessimisten.
    Sie haben auch gestern kein gutes Wort über Frico von sich gegeben. ABER: Auch kein schlechtes Wort!!! :-) :-) Sie waren einfach still und aßen fleißig weiter.
    Manchmal kann Schweigen doch sooo viel sagen ;-)


  • 20.10.12 - 20:11 Uhr

    von: smily4

    @Lady_Portia: Ist es nicht immer so, dass sich der junge Gouda besser rollen lässt als der mittelalte? Die Konsistenz des mittelalten Goudas ist doch ganz anders, nicht so weich, eher ein bisschen härter und fester. Das ist meine Meinung.


  • 20.10.12 - 22:58 Uhr

    von: Capriccio

    Wir haben im Büro mal wieder ein gemeinsames Frühstück ausgerichtet. Eine gute Gelegenheit den Frico Käse vorzustellen. Habe eine kleine Käseplatte gemacht, mit Käseröllchen und Spießen. Leider ist das Foto nichts geworden. Den Kollegen hat es super geschmeckt. Einige mochten den würzigeren lieber , andere den jungen Gouda.


  • 20.10.12 - 22:59 Uhr

    von: Capriccio

    Für meinen Sohn nebst Freunde bereite ich gerne einen kleinen Nachmittagssnack zu. Wie man auf dem Foto sehen kann, haben die Kids gerne zugegriffen. Ich habe mit einem Ausstecher kleine Käseherzen gezaubert und den Kids angeboten.


  • 21.10.12 - 11:31 Uhr

    von: lotte09

    Wir haben den Käsetest für unser Herbstfest genutzt.Leider war der Käse so schnell weg das ich ihn selber nicht probiert habe .:-) Also haben wir noch schnell welchen besorgt.Wenn es was umsonst gibt sind die ganzen Miesmacher schnell da und greifen zu , den Mafo haben sie dann widerwillig ausgefüllt aber sie haben ihn ausgefüllt. :-) Bei Trnd mitmachen??? Um Gotteswillen, das machen doch nur so doofe wie ich, ist eh alles Lug und Trug.
    Auf jeden Fall haben wir uns den frico nachgekauft da meine Familie und ich ja nun auch wissen wollten wie wer schmeckt.
    Klasse!!!!!! Einfach Klasse! Allerdings finden wir die Plastikverpackung nicht so prickelnd und so haben wir mal in der Kaese-Theke nachgefragt und siehe da, auch dort gibt es Frico. Wir kaufen jetzt regelmäßig Frico denn wir haben auch noch den alten Gouda von Frico entdeckt und den Butterkäse. Auch dies ist Käse wie er schmecken muss! Nach Käse und nicht nach Gummi. Der Käse ist bei allen durchweg sehr gut angekommen, naja und die Nassauer haben doch eh immer was zu motzen.Viele im Bekanntenkreis haben Frico schon gekauft und sie kaufen ebenfalls lieber in der Käsetheke um den Plastikmüll zu vermeiden. Alles in allem ein sehr toller Käse


  • 22.10.12 - 10:59 Uhr

    von: Skoop

    @seelenwandlerin: Manchmal sagt ein Schweigen tatsächlich mehr als tausend Worte ;) Deine Skeptiker dürfen sich ja gerne mal bei trnd anmelden und an einem Projekt teilnehmen. Vielleicht verstehen sie unseren Ansatz dann besser. Ich bin zumindest überzeugt, dass sie danach eine andere Meinung haben.


  • 25.10.12 - 15:40 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Ich benutze noch ein paar Piekser von Frico für ander Dinge. Aber sobald ich in meinem Bekanntenkreis mit Pieksern ohne Frico ankomme, werde ich gefragt: “Wo ist denn dein Frico?”
    Es ist sehr interessant zu beobachten, wie die anderen (Freunde, Bekannte nah und entferter) seit meiner Frico-Bekanntmachung auf mich reagieren. Bei vielen löst meine bloße Gegenwart den Gedanken an Frico aus. Ob das für Frico immer positiv ist, das weiß ich nicht ;-) Aber die Situationen sind auf jeden Fall immer sehr amüsant.


  • 25.10.12 - 20:47 Uhr

    von: Teni78

    Bei uns ging es heiß her! Kaum war das Paket da wurden die Augen der Familie gaanz groß!! Hmmm lecker! Der Käse schmeckt ja echt nach Käse!!! Sogar unser Käsemuffel war begeistert. Tja, ab jetzt gibt es den Frico Gouda wohl regelmäßig bei uns!!
    Ich finde es richtig gut, das es einen Käse gibt der so lecker schmeckt und dazu noch aus so guten Zutaten gemacht wird!! Kein Syntetigkäse!!
    Natürlich durften auch die Kunden in meinem Atelier den Käse testen!! hihi. Es war sehr lustig und hat echt Spaß gemacht!!
    Viele meiner Kundinen waren so begeistert, das sie auf jedenfall selbst den Frico Käse kaufen wollen!!
    Hier wären Rabattcoupons ein zusätzliche Anreiz gewesen!!
    Aber, es hat auch ohne geklappt!!
    Lg Teni


  • 26.10.12 - 10:05 Uhr

    von: Lady_Portia

    Ich wollte noch etwas ergänzen:
    Wir haben Großpackungen und kleinere Packungen gekauft und die Preise verglichen.
    Die kleinere Verpackung kostet wesentlich (!) mehr verglichen mit den Sparpacks.

    Wenn man mit mehreren Personen im Haushalt lebt ist ein Sparpack okay, aber für Singles nicht.
    Singles sind also einmal mehr gezwungen mehr Geld auszugeben.

    Frico Gouda sollte überdacht werden bzgl. der Preise….


  • 26.10.12 - 10:33 Uhr

    von: Skoop

    @Teni78: Vielen Dank für Deine Idee mit den Rabattcoupons! Hast Du diese Rückmeldung auch in der Frico Abschlussumfrage gegeben? Dort fragen wir ja gezielt nach noch sinnvolleren Startpaketinhalten gefragt. Auf jeden Fall werden wir Deinen Vorschlag für kommende Kampagnen im Kopf behalten!


  • 29.10.12 - 20:48 Uhr

    von: Teni78

    Huhu Skoop!

    ^^ Klaro!! Hab ich in der Abschlussumfrage angegeben. Ich freu mich das mein Vorschlag so positiv aufgefasst wurde! ^^

    Lg Teni